Wenn man sich auf Knopfdruck gut fühlen könnte...
Wenn man sich auf Knopfdruck gut fühlen könnte…

Wenn Sie etwas verkaufen ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie früher oder später einmal dieses dumpfe Gefühl in der Magengegend verspüren.

Der Mund wird trocken…Sie fühlen sich unsicher, angespannt – kurz, Sie spüren Angst. Und ich weiß das, weil es mir selbst auch schon so erging.

Ganz besonders, als ich noch angestellt war. Ich hatte Angst, dass ich meine Quote nicht erreiche.

Wenn ich sie erreichte, fragte ich mich, ob ich sie im kommenden Quartal wieder erreichen würde…

Als es der Software-Branche (in der ich als Recuiting Manager abeitete) schlecht ging, kamen die ersten Entlassungswellen und ich hatte wieder Angst.

Niemand spricht darüber. Keiner zeigt, wie wir mit etwas umgehen können, das oft Bestandteil unserer Arbeit ist. Und ganz besonders im Verkauf.

Wir haben Angst, nicht zu bekommen, wofür wir arbeiten. Wenn wir es erreichen, haben wir Angst, es wieder zu verlieren.

Das größte Problem dabei ist – wir verhalten uns anders gegenüber unseren Kunden, wenn wir Angst haben.

Unsere Angst hat Einfluss darauf, wie wir verkaufen

Wir drängen sie etwas mehr zu einer Entscheidung. Wir versuchen stärker, zu überzeugen. Wir gehen größere Kompromisse ein. Wir zeigen weniger Rückgrat. Wir sind weniger wir, sondern mehr so, wie wir nicht sein wollen, wenn wir verkaufen.

Oft bemerken wir es nicht. Unsere Kunden dagegen schon. Und es kommt wie ein Bumerang zu uns zurück. Das ist wieder so eine Gehirnsache. Denken Sie an Ihr Kind oder Ihren Partner. Sie bemerken sofort, wenn etwas nicht in Ordnung ist, ohne dass ein Wort gewechselt wird, stimmt´s?

Ähnlich ist es für unsere Kunden. Sie bemerken unsere Verunsicherung wie Löwen den Angstschweiß ihrer Gegner…(o.k. das Bild ist ein bisschen groß, aber Sie wissen, was ich meine.)

Was können Sie tun?

Der wichtigste Schritt mit Angst umzugehen lautet: Wahrnehmung

Manchmal bemerken wir Angst daran, dass wir zu viel sprechen. Oder zu laut. Zu aufgedreht. Mancher hat schweißnasse Hände.

Atmen Sie einige Atemzüge sehr tief ein und aus. An der frischen Luft funktioniert das am besten.

Falls das noch nicht hilft, tun Sie folgendes:

Stellen Sie sich aufrecht hin. Die Füße etwa hüft-breit auseinander. Fühlen Sie den Boden unter Ihren Füßen. Nehmen Sie Raum ein. Dann stemmen Sie die Hände in die Seiten.

So Macho-mäßig, wie es geht… Bleiben Sie mindestens zwei Minuten so stehen. Fühlen Sie sich stark und kraftvoll, sicher und selbstbewusst.

Die Übung heißt Power-Posing und funktioniert – wissenschaftlich bestätigt…

Körpersprache beeinflusst, wie andere uns sehen. Doch Körpersprache kann ebenfalls beeinflussen, wie wir uns fühlen.

Die US-amerikanische Wissenschaftlerin Amy Cuddy sagt, dass “Power-Posing” bestimmte Hormonlevel im Gehirn beeinflussen kann.

Ihre Forschungen zeigen, dass das Einnehmen von Körper-Posen, die Kraft und Dominanz ausdrücken zu einem Anstieg von bestimmten körpereigenen Hormonen führt.

Diese Hormone wiederum ließen Menschen, die diese Posen einnahmen, kraftvoll und zuversichtlich (beispielsweise in Bewerbungsgespräche) gehen. Es reichte aus, die Pose für zwei Minuten einzunehmen. (Probieren Sie es aus, es funktioniert tatsächlich. Und nebenbei – was haben Sie zu verlieren?)

Kurz: Wenn wir mit unserem Körper eine kraftvolle Haltung einnehmen, folgt unser Gefühl dem nach.

Oder wie Amy Cuddy sagt: Fake it till you feel it.

Sie finden hier den  TedTalk von Amy Cuddy zu dem Thema.

Viel Vergnügen beim Power-Posing…und lassen Sie mich wissen, wie es ging.

 

Unsicher beim Gesprächseinstieg?

Telefonakquise Tipps

Gratis-Minikurs: Der 1. Satz am Telefon - wie Sie so starten, dass Kunden nicht ablehnend reagieren.

Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier

Bild: © Microsoft ClipArt

Mit Power Posing in 2 Minuten von ängstlich zu selbstsicher werden... by

Wollen Sie heute noch bessere Gespräche führen?

Dann holen Sie sich unseren Gratiskurs.

Jetzt starten »

Mehr in Checklisten und schnelle Tipps zur Telefonakquise
4 schnelle Wege, die Namen von Entscheidern herauszufinden

Wie finden Sie die Namen der richtigen Ansprechpartner heraus? Also der Menschen, die die Entscheidung für den Kauf Ihres Angebotes...

Schließen