Vertriebsconsulting

Viele Unternehmen erleben das, was wir als Pendel-Geschäft bezeichnen

Sie schwingen immer wieder von einem Umsatzhoch zu einem Umsatztief. Und das führt dazu, dass keine echte Umsatzsteigerung geschieht.

Natürlich gibt es Schwankungen in einem Geschäftsjahr. Die Jahreszeiten, Feiertage, das Sommerloch.

Doch es gibt Unternehmen, die darunter weniger leiden.

Diese Firmen machen eine Handvoll Dinge anders.

Doch diese Dinge haben gravierenden Einfluss darauf, ob geschäftliche Ziele erreicht werden oder nicht.

Wir haben in den vergangenen 10 Jahren und nach 2.000 Stunden Consulting drei wesentliche Unterschiede festgestellt:

Geschäftliche Achterbahn
Geschäftsprozesse verbessern

#1 Sie haben einen Einstellungs-Prozess

Viele Führungskräfte stellen Mitarbeiter im Verkauf nach ihrem Bauchgefühl ein.

Doch das kann zu Fehlbesetzungen führen, die das 1,5-fache des Jahresgehalts eines Kandidaten betragen können.

#2 Sie haben klare Abläufe für die Kundengewinnung

Viele Firmen legen am Anfang des Jahres fest, was sie erreichen wollen. Sie haben aber keine Strategie, WIE sie diese Ziele erreichen wollen.

Wie viele Kunden müssen kontaktiert werden? Wie lange dauert es? Wie hoch sind die Kosten? Wie viele Kunden kaufen erneut? ...

#3 Sie überprüfen und überwachen

Dazu gehört die Feststellung, wo Abläufe gut sind und wo sie wesentlich von der Norm abweichen.

Und dazu gehört die Analyse der wichtigsten Kennzahlen im Verkauf.

Durch diese drei Maßnahmen kann regelmäßig, planvoll und wirksam am Geschäftsaufbau gearbeitet werden

Ergebnisse werden reproduzierbar, Fehler nehmen ab.

Denken Sie an eine Werkstatt.

Der Meister nimmt die Werkzeuge in der richtigen Reihenfolge und tut, was nötig ist. Am Ende steht ein funktionsfähiges Fahrzeug.

Sein Lehrling benötigt ein Rezept, Einarbeitung und gelegentliche Überprüfungen, um am Ende ebenfalls zuverlässig ein funktionsfähiges Fahrzeug zu erhalten.

Das entscheidende Wort dabei lautet: ZUVERLÄSSIG.

Natürlich passieren Fehler. Doch präzise Abläufe, Planung und Überwachung stellen sicher, dass es selten geschieht und Ziele dennoch erreicht werden.

Reproduzierbarkeit der Ergebnisse

Jede dieser Maßnahmen hat ein Ergebnis: Die Sicherstellung Ihres geschäftlichen Erfolgs

Natürlich bleibt ein gewisses Wagnis. Doch wenn Unsicherheit Sie lähmt die Schritte zu tun, die notwendig sind, schadet sie. Doch mit wem sprechen?

Wen fragen, ob diese oder jene Maßnahme geeignet ist? Wer kann Feedback geben und als Sparringspartner fungieren?

An dieser Stelle kommen wir ins Spiel.

Wir können zeigen, wie Sie die verborgenen Umsatzpotentiale Ihres Unternehmens nutzen und für kontinuierliches Wachstum sorgen.

Sie wollen mehr erfahren?

Hier sind die Eckdaten zum Vertriebsconsulting

Wir beraten Firmen mit einer Vertriebsmannschaft von maximal 10 Mitarbeitern. Wir arbeiten direkt mit den Entscheidern zusammen.

Unsere bevorzugten Branchen sind IT, IT Services, Engineering Dienstleistungen, CAD/CAM, CRM, Software Vertrieb und Consulting, Personal- und Management-Beratung.

Schritt Nummer 1

Am Anfang steht das Vertriebs-Audit. Je nach Größe Ihrer Firma dauert es ein bis vier Tage. Wir sprechen mit Ihnen und untersuchen Kennzahlen und Abläufe.

Schritt Nummer 2

Danach erhalten Sie einen detaillierten Bericht. Sie erfahren exakt, was wie abläuft. Wir erläutern, wo Sie mit welchem (geschätzten) Aufwand verbessern und steigern könnten.

Wir zeigen, wo Sie Umsatz ignorieren oder Geld zum Fenster hinauswerfen.

Und bis jetzt haben wir noch bei jedem Unternehmen Möglichkeiten gefunden, durch einfache Veränderungen die Umsätze zu verdoppeln oder sogar zu verdreifachen.

Sie wollen jetzt starten?

Wunderbar.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf (am Ende dieser Seite auf den Button klicken ...)

  • Sie erhalten einen detaillierten Fragebogen, den Sie bitte ausfüllen und zurück senden.
  • Dann findet ein Vor-Gespräch am Telefon statt auf dessen Grundlage Sie ein Angebot erhalten.
  • Dann entscheiden Sie.

"Ich finde das großartig. Aber – wo ist der Haken?"

Das ist eine sehr gute Frage. Denn alles hat einen Haken. Irgendwo … Am TelefonArt-Consulting gibt es gleich drei Haken:

#1 Wir nehmen nicht jeden Auftrag an

Wir erlauben uns den Luxus von Sympathie. Für eine Dienstleistung, ein Produkt und den FirmeninhaberIn.

Wir nehmen pro Jahr maximal vier Vertriebsconsulting-Aufträge an, um unseren Qualitätsstandard zu gewährleisten.

#2 Das Vertriebsconsulting ist nicht angenehm

Nicht weil wir unangenehm sind (Mike sowieso nicht. Und was mich betrifft – mit ausreichend Gummibärchen geht es …).

Wir untersuchen Zahlen, Daten, Fakten. Das kann beunruhigend sein.

#3 Der eigene Status Quo muss durchbrochen werden

Sie erleben es immer wieder bei Ihren Kunden: Wenn sie Projekte oder Aufträge verschieben.

Wenn „jetzt gerade ein schlechter Zeitpunkt“ ist. Wenn keine Ressourcen (Zeit und Geld) für etwas Neues vorhanden ist.

Doch wollen Sie bessere Ergebnisse, können Sie nicht dasselbe tun

Das ist nicht leicht. Das wissen wir.

Doch es wird leichter mit Begleitung. Und wenn Sie wissen, dass jemand diesen Weg schon zig Mal gegangen ist und weiß, wo Umwege, Stolpersteine, Sackgassen lauern.

Wir bieten Ihnen an, Sie auf diesem Weg zu begleiten.

Sprechen Sie uns an und wir prüfen gemeinsam, ob das Vertriebsconsulting für Sie passt.

Basierend auf der Erfahrung von über 150.000 Anrufen kombinieren wir klassische Telefonakquise mit effektiven mehrstufigen Strategien zur Leadgenerierung, um neue Kunden zu gewinnen, Auftragsvolumen zu steigen und Umsätze zu maximieren.

© 2017 Business Services Lekies. Alle Rechte vorbehalten.