Die 3 wichtigsten Punkte, um Umsatz leichter zu erreichen

Der Anfang eines neuen Jahres ist Fluch und Segen zugleich.

Man denkt:

Noch viel Zeit, meine Umsatz-Ziele zu erreichen.

Das Jahr liegt noch vor einem.

Man lässt es langsam angehen.

Verständlich …

Das Problem?

Morgen denken wir dasselbe.

Und ehe wir uns versehen, geht das Jahr dem Ende zu.

Denn Zeit dehnt sich aus, wie sie es will, wenn wir es zulassen …

Deshalb hier die 3 wichtigsten Punkte, um Umsatz leichter zu erreichen

Wollen Sie eine Quote oder ein Umsatzziel erreichen, kann das motivierend und einschüchternd zugleich sein.

Sie müssen Profit erwirtschaften und genügend Kunden gewinnen.

Deshalb starten Sie am besten heute. Die folgenden Punkte sind einfach. Und sehr wirksam.

#1 Fokussierung

Behalten Sie Ihre Zahlen im Auge. Und das meine ich durchaus wörtlich. Dazu gehört, dass Sie Umsatzziele festlegen und diejenigen Kennzahlen messen, die Ihnen zeigen, ob Sie Ihr Ziel erreichen.

Hier mehr dazu: Umsatzsteigerung im Verkauf. Welche Zahlen Sie messen sollten.

Fokussierung heißt, zu tun, was zu Umsatz führt.

Im Verkauf ist das die Konzentration Ihre Kunden. Sie müssen Kundenkontakte knüpfen und Schritt für Schritt in Käufer verwandeln.

Daran führt kein Weg vorbei.

Dazu müssen Sie keineswegs nur das Telefon verwenden. Es gibt viele Akquise Strategien, die Ihnen dabei helfen.

Hier Anregungen: Kaltakquise zu Warmakquise machen: 5 Strategien.

Konzentrieren Sie sich auf die wichtigsten Dinge – immer

#2 Aktivität

Sie müssen JETZT alles nötige ankurbeln – in Q4 ist es zu spät. Denn es dauert Zeit, bis Kunden im B2B überzeugt sind. Die Verkaufschancen, die Sie heute säen, ernten Sie später.

Sie waren mit dem vergangenen Geschäftsjahr unzufrieden?

Dann tun Sie mehr von den Dingen, die Umsatz bringen.

Jeden Tag.

Zielkunden identifizieren. Verkaufschancen finden. Kontakt herstellen und halten … abschließen.

Notieren Sie eine Woche, was Sie wie lange tun. Sie werden sich wundern, wie viel Zeit für Kaffee- oder Zigarettenpausen und „Internet-Recherche“ abfallen…

Noch besser:

Scripten Sie Ihren Tag. Mehr zu dieser Produktivitätstechnik auf Passion&Profit: Scripting – die wirklich wichtigen Dinge schaffen.

#3 Bewertung

Sie müssen dafür sorgen, dass Ihre Kundenpipeline gefüllt ist. Das wissen Sie.

Und Sie müssen überprüfen, welche Leads eine realistische Chance auf den Abschluss haben.

Sonst stecken Sie unnötig Energie hinein.

Energie, die Sie auf neue Kundenkontakte konzentrieren könnten. 

Stürzen Sie sich nicht auf jede Verkaufschance oder Anfrage. Entwickeln Sie ein System, um die besten Aufträge zu gewinnen.

Zusammenfassung

Der entscheidende Tipp, um Umsatz leichter zu erreichen ist Regelmäßigkeit bei der Akquise. Denn nur Regelmäßigkeit führt zu guten Ergebnissen. Tun Sie, was nötig ist. Und tun Sie es jetzt.

Fokussieren Sie sich und verabschieden Sie sich von Dingen, die Ihre Zeit vergeuden. Dazu ist ein Jahr zu kurz.

Basierend auf der Erfahrung von über 150.000 Anrufen kombinieren wir klassische Telefonakquise mit effektiven mehrstufigen Strategien zur Leadgenerierung, um neue Kunden zu gewinnen, Auftragsvolumen zu steigen und Umsätze zu maximieren.

© 2017 Business Services Lekies. Alle Rechte vorbehalten.